Posts Tagged 'Konvertierung'

Garmin Forerunner 305 unter Linux

Der Garmin Forerunner 305 bringt eine tolle Software für Windows/Mac mit, aber was macht man, wenn man Linux besitzt? Dann schaut man eben nach Alternativen und wird .. fündig! Hier eine kurze Anleitung, wie man den Garmin Forerunner 305 mit Linux auslesen und die gespeicherten GPS-Tracks anzeigen kann.

Im ersten Schritt muss man den Forerunner erstmal unter Linux ansprechen können. In meinem Fall (debian/squeeze) wird automatisch beim Anschluss der Uhr an den USB-Port das Gerät /dev/ttyUSB0 erkannt. Super .. Schritt eins ist damit erledigt:

$ ll /dev/tty* | grep USB
crw-rw---- 1 root dialout 188,  0 28. Jan 20:02 /dev/ttyUSB0

Weiterlesen ‚Garmin Forerunner 305 unter Linux‘

gescannte Bilder zu PDFs zusammenfassen / sed im Einsatz

Für ein privates Projekt wollte ich neulich eingescannte Bilder in PDF-Dokumente umwandeln. Dafür hab ich zunächst die Bilder hochauflösend gescannt und dann als PNG gespeichert. Abgelegt wurden die Scans jeweils getrennt in ca. 40 Ordner (nach Personen benannt) zu je drei Files. Ein Scan schlug dabei mit 2,1 Mb zu Buche.

Da ich dies für einen Export ins PDF als zu groß empfand, habe ich in einem ersten Schritt die Bilder mit XnView in JPGs mit geringerer Qualität umgewandelt. XnView ist ein Bildbetrachter mit sehr interessanten Zusatzfeatures, der bei mir unter Wine läuft. Für die Konvertierung aller Files verwendete ich die Option „mehrfaches konvertieren“, bei der man über eine Option die vorhandene Verzeichnisstruktur komplett übernehmen kann. Nachdem ich die Qualität der Bilder mit verschiedenen Qualitätsstufen geprüft hatte, entschied ich mich für eine Variante bei der ein JPG ca. 200 Kb belegt.

Weiterlesen ‚gescannte Bilder zu PDFs zusammenfassen / sed im Einsatz‘