Posts Tagged 'Lösung'

gescannte Bilder zu PDFs zusammenfassen / sed im Einsatz

Für ein privates Projekt wollte ich neulich eingescannte Bilder in PDF-Dokumente umwandeln. Dafür hab ich zunächst die Bilder hochauflösend gescannt und dann als PNG gespeichert. Abgelegt wurden die Scans jeweils getrennt in ca. 40 Ordner (nach Personen benannt) zu je drei Files. Ein Scan schlug dabei mit 2,1 Mb zu Buche.

Da ich dies für einen Export ins PDF als zu groß empfand, habe ich in einem ersten Schritt die Bilder mit XnView in JPGs mit geringerer Qualität umgewandelt. XnView ist ein Bildbetrachter mit sehr interessanten Zusatzfeatures, der bei mir unter Wine läuft. Für die Konvertierung aller Files verwendete ich die Option „mehrfaches konvertieren“, bei der man über eine Option die vorhandene Verzeichnisstruktur komplett übernehmen kann. Nachdem ich die Qualität der Bilder mit verschiedenen Qualitätsstufen geprüft hatte, entschied ich mich für eine Variante bei der ein JPG ca. 200 Kb belegt.

Weiterlesen ‚gescannte Bilder zu PDFs zusammenfassen / sed im Einsatz‘

Advertisements

Onlinebanking mit dem Pinguin

Länger nix von mir gehört? Nunja .. es geht auf Weihnachten zu, da kommt bei mir der Stress nicht zu kurz und daher kam ich wenig an den Rechner oder hatte keine Zeit/Lust mich hier zu betätigen. So richtig was zu schreiben hatte ich auch nicht, war ich doch mit weltlichen Dinge beschäftigt, etwa meiner Buchhaltung.

Zu diesem Zweck habe ich mir mal angeschaut welche Programme unter Linux sich wohl für Onlinebanking eignen würden. Aus der Windows-Welt ist mir Starmoney bekannt, welches ein umfassendes und sehr ausgereiftes Onlinebankingprogramm darstellt. Es ist kommerziell aber das Geld sicherlich wert, wenn man etwas häufiger damit zu tun hat.

Noch aus meiner Windows-Zeit ist mir weiterhin das Jameica-Framework bekannt, welches zusammen mit dem Hibiscus-Plugin ebenfalls Onlinebanking via HBCI ermöglicht. Da es auf Java basiert, ist es ebenso auf Linux lauffähig und zudem ist es OpenSource und damit kostenfrei zu haben. Dies unterscheidet es von kommerziellen Programmen wie etwa Moneyplex, welches ebenfalls für Linux angeboten wird. Für meine recht einfachen Anforderungen ist allerdings Hibiscus erstmal völlig ausreichend.

Weiterlesen ‚Onlinebanking mit dem Pinguin‘